Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Waffensachkundeausbildung für Sportschützen im Bezirk 10

Lehrgangsnummer: W 18.101
Termin / Ort:
Zielgruppe:

Mitglieder aus RSB-Vereinen

Voraussetzungen:
  • Mitglied im Rheinischen Schützenbund
  • Vollendung des 16. Lebensjahr
Hinweis:

Am beiden Lehrgangstagen wird Verpflegung zu günstigen Preisen angeboten.

Ziele / Inhalte:
  • Erwerb der Waffensachkunde für Sportschützen
  • Prüfung im Sinne des § 7 WaffG und der AWAffV sowie den Bestimmungen der Sportordnung des DSB
  • Vermittlung der theoretischen und praktischen Kenntnisse über die beim Umgang mit Waffen und Munition zu beachtenden Rechtsvorschriften des Waffenrechts, des Beschussrechts, der Notwehr und des Notstandes, sowie die waffentechnische Funktion von Schusswaffen, Munition und Ballistik, sowie über verbotene Gegenstände.
Referenten:

Leitung: Werner Seifert

Referenten: Manfred Bittner, Georg Prüfling, Stephan Seifert

 

Teilnahmegebühr:

70,00 €

Die Teilnehmergebühr muss bis mindestens 14 Tage vor Lehrgangsbeginn auf folgendem Konto eingegangen sein:

Bezirk 10, Sparkasse Köln Bonn

IBAN: DE 53 3705 0198 0000 0524 23

BIC: COLSDE33XXX

Anmeldung:

Die Anmeildung ist nur über den Verein mit dem beigefügten Formular möglich.
Die Anmeldung wird bestätigt, sobald die Lehrgangsgebühr auf dem Bezirkskonto eingegangen ist.
Onlineanmeldung unter: www.rsb-bezirk10.de

 

Anmeldung an: Werner Seifert, Im grünen Winkel 28, 53604 Bad Honnef
Mail: ausbildung (at) rsb-bezirk10.de

 

Meldeschluss:

30. März 2018

Downloads:


zurück zur Übersicht
 

Quicklinks

  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB 2020
  • Newsletter

Umfrage

Welche Jahreszeit bevorzugen Sie für die Teilnahme an einer Aus- oder Fortbildung des Rheinischen Schützenbundes?








Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren